Kunst & Umweltschutz

Prominente Gesichter

Michael Jackson Portrait ... mehr

Skulpturen Enthüllungen

Werden Sie Fördermitglied!

Fördermitglieder  mehr

Begleiten Sie unsere: 

ART-News! & Philosophien

Archiv 2012

ART goes Business

Music on stage, d ART-Session f. Unternehmer.14.10.2012 mehr

Archiv 2011

Ausstellung, Filmreife Malerei, 31.03.2011, mehr.

ART-Charity-Session

Stillleben 28.08.2011, mehr.

MUSIK-Tour 80. Geburtstag "Sofia Gubaidulina" mehr

Wir bedanken uns bei allen Förderern, Ihre Business4u2

"Art goes Business"-Abteilung!

www.business4u2.info
www.business4u2.info

Prof. Dr. Ewald Rumpf

 

arbeitete seit 1971 - jetzt emeritiert - an der Universität Kassel als Professor für Psychologie. Sein Fachgebiet ist die psychologische Deutung von Mythen, Märchen und Träumen. Im ,,Zweit- und Drittberuf“ ist er begeisterter Violinspieler und leidenschaftlicher Bildhauer. Insgesamt hat er über 400 Figuren geschaffen, darunter etwa 36 für öffentliche Plätze. Nicht zuletzt hat er den ehemaligen Oberbürgermeister Schmalstieg in einer Büste ver-tont. ,,Ich bin zutiefst von dieser großartigen, privaten Initiative überzeugt und trage als Vorstandsmitglied gern zur Konsolidierung dieses schöngeistigen und sinnlichen Höhenfluges bei.“

 

Prof.Dr.Ewald Rumpf eine Email senden

 

Enthüllungen 2012

 

Wilhelm Röpke

Hier sehen Sie Impressionen der feierlichen Einweihung des Namensgebers einer Kooperativen Gesamtschule … mehr

Frosch - Prinzessin

Nach einer Reihe von 10 Bronzefiguren mit Themen aus dem täglichen Leben, verteilt in der Stadt Rotenburg an der Fulda und einiger Büsten prominenter Persönlichkeiten, die dort geboren sind, wurde von Frau Ebeling, einer in Rotenburg geborenen Bürgerin, die Märchenfigur „ Die Prinzessin mit dem Froschkönig“ als Bronzefigur bestellt und mit der Bedingung gesponsert, diese im Teich des Schlossparkes aufzustellen. Rotenburg an der Fulda ist die mit Bronzefiguren von dem Künstler am reichsten ausgestattete Stadt Deutschlands.

2009 Rotkäppchen

Da Remsfeld an der sogenannten Märchenstraße in Deutschland liegt, die sich von Bremen an der Weser bis Hanau erstreckt, war es naheliegend, dass Ewald Rumpf als dort lebender Künstler auch Märchenfiguren zur touristischen Attraktion herstellt. So schuf er 1996 in Homberg „Brüderchen und Schwesterchen“ für den Marktbrunnen in Homberg an der Efze und „Rotkäppchen und der Wolf“ für Remsfeld im Knüllwald.

 


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Go ART and feel Culture © Business4u2s ART Pavillon hält das Copyright an Text, Bildern,Videos sowie dem gesamten Inhalt.